Frühlingsgrüße zum Frühjahrsbeginn

Robert Altschach, Melitta Biedermann, Helga Tuider, Maria Gererstorfer, Eduard Hieß, Anette Töpfl

PUNKTGENAU ZUM FRÜHLINGSBEGINN ÜBERRASCHTE DER WAIDHOFNER BÜRGERMEISTER UND SEIN ÖVP-TEAM JUNGE FAMILIEN UND GARTENBESITZER MIT BLUMENSAMEN FÜR BLÜHENDE MARGERITEN.

"Frühling in Niederösterreich" - und die vielen Gärten im Land sollen mit schönen Margeriten erblühen!

Bürgermeister Robert Altschach und sein Team der Volkspartei Waidhofen überreichten exakt zum Frühlingsbeginn ein nettes kleines Geschenk an Gartenbesitzer:
"Genau jetzt zum Frühlingsbeginn wollen wir mit einem Sackerl voll mit Blumensamen jene überraschen, die einen eigenen Garten haben. Vielleicht auch kleine Kinder und/oder Enkelkinder, die sich sicher über die bald blühenden Margeriten freuen."

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner:
"Der Frühling kommt, unser Land blüht auf. Die Tage werden länger, die Temperaturen steigen. Gelegenheit für mehr Zeit im Freien und im blühenden Umfeld. 
Unser Land bietet Gelegenheit, etwas für die Gesundheit zu tun oder einfach nur die Natur zu genießen. Und so wie man das Land am besten gemeinsam genießen kann, möchte ich auch für unser Land im Miteinander arbeiten.
Die wichtigsten Anliege der Landsleute sind für mich auch die zentralen Aufgaben in der NÖ. Landespolitik- Arbeit, Gesundheit, Mobilität und Familie.
Bereits jetzt können wir sagen es ist uns vieles gelungen. Und genau so wollen wir auch weiter für Niederösterreich arbeiten!"